Alle wollen Linda

Lustspiel in 3 Akten von Walter G. Pfaus


Regie Gabi Keller
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 9 €/Stck. unter 089 60 988 30 erstmalig ab Dienstag 11.10.2016 von 17 - 19 Uhr
anschließend Montag - Freitag 17 - 19 Uhr oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Freitag 04.11.2016 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo türkis
Samstag 05.11.2016 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo rot
Sonntag 06.11.2016 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo weiß
Freitag 11.11.2016 20:00 Uhr  
Samstag 12.11.2016 20:00 Uhr  
Sonntag 13.11.2016 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo gelb
Freitag 18.11.2016 20:00 Uhr  
Samstag 19.11.2016 20:00 Uhr  
Sonntag 20.11.2016 19:00 Uhr  

 

 Mitwirkende

Münchner Merkur 08.11.2016 

Kurzbeschreibung

Linda hat es satt! Seit Jahren führt sie ihrem Bruder Rainer den Haushalt, macht die Büroarbeit, nebenbei den Stall
und kümmert sich obendrein um die alten Eltern, während ihr Bruder seine Zeit beim Kartenspielen verbringt.
Es muss sich was ändern - eine Frau für Rainer muss her!

 

Im Pfarrhaus is der Deifi los

Komödie in 3 Akten von Sebastian Kolb und Markus Scheble

Regie Gabriele Popp
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 9 €/Stck. unter 089 60 988 30 erstmalig ab Dienstag 29.11.2016 von 17 - 19 Uhr
anschließend Montag - Freitag 17 - 19 Uhr oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Sonntag 25.12.2016 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo weiß
Montag 26.12.2016 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo türkis
Donnerstag 05.01.2017 20:00 Uhr
Freitag 06.01.2017 19:00 Uhr  
Samstag 07.01.2017 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo rot
Sonntag 08.01.2017 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo gelb 
Freitag 13.01.2017 20:00 Uhr  
Samstag 14.01.2017 20:00 Uhr  
Sonntag 15.01.2017 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende 

Münchner Merkur vom 14.01.2017

Kurzbeschreibung

Pfarrer Bürstel leitet seine Kirchengemeinde im konservativen Stil und tut sich schwer mit jeder Neuerung.
Da bricht er sich bei einem Treppensturz das Bein. Er braucht eine Vertretung!
Wen wird das Ordinariat als Aushilfspfarrer schicken?

 

 

Da kahle Krempling

Kriminalkomödie in 3 Akten von Peter Landstorfer


Regie Martina Fellner
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 9 €/Stck. unter 089 60 988 30 erstmalig ab Dienstag 17.01.2017 von 17 - 19 Uhr
anschließend Montag - Freitag 17 - 19 Uhr oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Freitag 10.02.2017 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo türkis
Samstag 11.02.2017 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo rot
Sonntag 12.02.2017 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo weiß
Freitag 17.02.2017 20:00 Uhr Freiverkauf
Samstag 18.02.2017 20:00 Uhr Freiverkauf
Sonntag 19.02.2017 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo gelb
Freitag 24.02.2017 20:00 Uhr Freiverkauf
Samstag 25.02.2017 20:00 Uhr Freiverkauf
Sonntag 26.02.2017 19:00 Uhr Freiverkauf

 

Mitwirkende

Münchner Merkur vom 14.02.2017

Kurzbeschreibung

Pauline Hermine von Wettenlach lädt zum Geburtstag ein und läßt alle Erben antanzen.
Wie immer sind sie alle da und wie immer werden sie die ausgefallenen Wünsche von Paula,
wegen der zu erwartenden Erbschaft, erdulden.

 

Drei tolle Väter

Schwank in 3 Akten von Wilfried Reinehr

Bayerische Bearbeitung Barbara Otten


Regie Barbara Otten
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 9 €/Stck. unter 089 60 988 30 erstmalig ab Dienstag 28.02.2017 von 17 - 19 Uhr
anschließend Montag - Freitag 17 - 19 Uhr oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Freitag 17.03.2017 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo türkis
Samstag 18.03.2017 20:00 Uhr Freiverkauf + Abo rot
Sonntag 19.03.2017 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo gelb
Freitag 24.03.2017 20:00 Uhr Freiverkauf
Samstag 25.03.2017 20:00 Uhr Freiverkauf
Sonntag 26.03.2017 19:00 Uhr Freiverkauf + Abo weiß
Freitag 31.03.2017 20:00 Uhr Freiverkauf
Samstag 01.04.2017 20:00 Uhr Freiverkauf
Sonntag 02.04.2017 19:00 Uhr Freiverkauf

 

Mitwirkende 

Kurzbeschreibung

Dank der Raffinesse seiner Mutter hat Paul drei Väter, natürlich keine leiblichen, sondern Zahlväter.
Wer aber ist jetzt der wirkliche Erzeuger? Bis zum Happy End gibt es noch viele Verwirrungen und Entwirrungen.