Die Spielzeit 2010/2011 im Rückblick: Viel Abwechslung, vom Bauernstück bis zur Boulevard-Komödie

 So, jetzt ist`s geschafft: Die Spielsaison 2010/2011 der Volksbühne Neubiberg-Ottobrunn ist zu Ende. Für die Schauspieler und Regisseure, SchminkerInnen und Souffleusen, Inspizientinnen und Bühnentechniker sowie für alle anderen Mitglieder ist jetzt erst mal Sommerpause.  Na ja, nicht ganz. Zwar gibt es bis Oktober keine Aufführungen, aber die neue Spielzeit muss ja vorbereitet werden: wieder fünf Stücke besetzen mit Aktiven vor und hinter der Bühne, Termine koordinieren, und, und, und.

Allen Beteiligten kommt es dabei vor allem darauf an, das anerkanntermaßen hohe Niveau zu halten oder sogar noch zu steigern. Keine leichte Aufgabe, besonders nach der abgelaufenen, sehr erfolgreichen Saison, in der die Volksbühne ein wirklich breites Spektrum des Volkstheaters abgeliefert hat. Ein kleiner Rückblick: 

Der verkaufte Großvater

Bäuerliche Groteske in drei Akten von Anton Hamik
Bearbeitung von Franz-Xaver Kroetz

Regie & Gesamtleitung Barbara Otten

Kartenbestellung zu 8 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 21.09.2010 ab 14:00 Uhr
per Fax unter 089 62 70 78 75 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
Freitag 08.10.2010 20:00 Uhr Abo türkis
Samstag 09.10.2010 20:00 Uhr Abo rot
Sonntag 10.10.2010 19:00 Uhr Abo weiss
Samstag 16.10.2010 20:00 Uhr  
Sonntag 17.10.2010 19:00 Uhr Abo gelb
Freitag 22.10.2010 20:00 Uhr  
Samstag 23.10.2010 20:00 Uhr  
Sonntag 24.10.2010 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende

Kurzbeschreibung
Der reiche Haslinger glaubt sich alles und jeden kaufen zu können – warum also nicht auch einen leibhaftigen Großvater? Da es sich bei dem jedoch um ein ganz besonderes „Exemplar“ handelt, entpuppt sich dieses Geschäft als kein gutes.

  

Ausgerechnet du

Lustspiel in drei Akten von Derek Benfield
Bayerische Überarbeitung von Rosa Heinrich

Regie Gabriele Popp
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 8 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 19.10.2010 ab 14:00 Uhr
per Fax unter 089 62 70 78 75 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
 
Freitag 05.11.2010 20:00 Uhr Abo türkis
Samstag 06.11.2010 20:00 Uhr Abo rot
Sonntag 07.11.2010 19:00 Uhr Abo gelb
Freitag 12.11.2010 20:00 Uhr  
Samstag 13.11.2010 20:00 Uhr  
Sonntag 14.11.2010 19:00 Uhr Abo weiss
Freitag 19.11.2010 20:00 Uhr  
Sonntag 21.11.2010 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende

 

Kurzbeschreibung
Ein eigentlich harmonisch zusammenlebendes Paar hat getrennt voneinander einen anregenden Abend verbracht. Als dann die nicht so ganz harmlosen „Bekanntschaften“ jener Nacht auftauchen, beginnt ein großes Versteck- und Verwirrspiel. Jetzt ist guter Rat teuer, damit der Kater „danach“ nicht noch ärger wird.

Liebe & Blechschaden

Lustspiel in drei Akten von Hans Gnant

Regie Horst Weinmann
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 8 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 07.12.2010 ab 14:00 Uhr
per Fax unter 089 62 70 78 75 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
 
 
Samstag 25.12.2010 19:00 Uhr Abo rot ausverkauft
Sonntag 26.12.2010 19:00 Uhr Abo gelb ausverkauft
Freitag 07.01.2011 20:00 Uhr Abo türkis ausverkauft
Samstag 08.01.2011 20:00 Uhr   ausverkauft
Sonntag 09.01.2011 19:00 Uhr Abo weiss ausverkauft
Freitag 14.01.2011 20:00 Uhr    
Samstag 15.01.2011 20:00 Uhr   ausverkauft
Sonntag 16.01.2011 19:00 Uhr    

 

Mitwirkende

 

Kurzbeschreibung

Toni`s Ein und Alles ist sein schicker Mercedes, den nicht mal seine Frau fahren darf. Ein doppelter Blechschaden ist für die Beteiligten die größtmögliche Katastrophe und muss so schnell und unauffällig wie möglich repariert werden. Aber danach geht`s erst so richtig rund und nicht nur der gute Toni zweifelt an seinem Verstand.

 

Diplom-Bauernhof

Komödie in drei Akten von Ralf Kaspari
Bayerische Bearbeitung von Wigg Wimmer

Regie Gabriele Popp und Martina Fellner
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 8 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 25.01.2011 ab 14:00 Uhr
per Fax unter 089 62 70 78 75 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 
 
Freitag 11.02.2011 20:00 Uhr Abo türkis
Samstag 12.02.2011 20:00 Uhr Abo rot
Sonntag 13.02.2011 19:00 Uhr Abo weiss
Samstag 19.02.2011 20:00 Uhr  
Sonntag 20.02.2011 19:00 Uhr Abo gelb
Freitag 25.02.2011 20:00 Uhr  
Samstag 26.02.2011 20:00 Uhr  
Sonntag 27.02.2011 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende

 


Kurzbeschreibung

Biologische Landwirtschaft ist die Zukunft – das denkt sich auch ein wackerer bayerischer Bauer und krempelt seinen Hof um. Dabei hilft ihm eine hübsche, junge Agrar-Ingenieurin aus der Stadt. Und sorgt nicht nur für gesundes Gemüse sondern auch für reichlich Wirbel in Familie und Nachbarschaft. Ob gegen Neid und Eifersucht auch ein Bio-Kraut gewachsen ist?

 

Glenn Miller & Sauschwanzl

Komödie in drei Akten von Christian Lex

Regie Gabriele Popp und Gabi Keller
Gesamtleitung Ralf Hiltwein

Kartenbestellung zu 8 €/Stck. unter 089 60 988 30 ab Dienstag 15.03.2011 ab 14:00 Uhr
per Fax unter 089 62 70 78 75 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

 

 
Samstag 02.04.2011 20:00 Uhr Abo rot
Sonntag 03.04.2011 19:00 Uhr Abo weiss
Freitag 08.04.2011 20:00 Uhr Abo türkis
Samstag 09.04.2011 20:00 Uhr  
Sonntag 10.04.2011 19:00 Uhr Abo gelb
Freitag 15.04.2011 20:00 Uhr  
Samstag 16.04.2011 20:00 Uhr  
Sonntag 17.04.2011 19:00 Uhr  

 

Mitwirkende


Kurzbeschreibung

Teislfing im Jahr 1946: Der Dorfmetzger ist noch immer nicht aus dem Krieg zurück und seine Frau versucht mit List und so mancher Schwarzschlachtung durch die Nachkriegswirren zu kommen. Als eine Razzia der „Amis“ droht, wird`s eng. Wie gut, dass der Liebesgott Amor noch nicht entwaffnet ist und seine Pfeile nutzbringend verschießt.